Wir vermissen Euch!

Und das stimmt wirklich! Ohne Euch ist es hier echt leise und manchmal sogar…langweilig. Das passt nicht in ein Rumfordschlössl… Gott sei Dank kommen ein paar von Euch zur Notbetreuung. Da ist es  dann manchmal “wie immer”, außer dass wir mehr Zeit für Euch haben, weil weniger Hausaufgaben zu machen sind. Dafür hat Evi wieder die besten Ideeen z.B. Waffeln am Lagerfeuer,  Schneebilder malen- oder die Nina, sie bereitet eine Videokonferenz vor, an der ihr teilnehmen könnt. Näheres erfahrt ihr bald per Email. Vida kocht jeden Tag was Gutes, das kommt immer gut an. Lukas kümmert sich darum, dass die alten Flaschen und das viel zu viele Plastik richtig entsorgt werden, Nianga bereitet sich auf eine Mega-tolle Aktion vor, die wir mit Euch veranstalten wollen: Portraits malen und dann ein Statement zum Klimaschutz abgeben. z.B. Ich schütze das Klima, denn…ich kaufe nur Glasflaschen und keine Plastikflaschen oder…ich kaufe nur im Bioladen…oder mit den vielen Ideen , die ihr vielleicht  selbst mitbringt.

Ihr könnt also sehen, wohin es in diesem Jahr geht.

Denkt an die Postkarten, bis jetzt haben wir zwar schon ein paar zurückbekommen aber es fehlen noch jede Menge!

Und das, wo die Post zur Zeit persönlich vorbeischaut und wir nicht extra an den Briefkasten müssen.

Bleibt gesund und: Meldet Euch mal. Wir freuen uns!

Euer Rumfi-Team

Langsam wird es Zeit……

…Weihnachtsferien zu machen nach diesem Jahr, welches wirklich ein Besonderes war.

Wie es weitergeht, wissen wir nicht.

Aber dass es weitergeht ist so gut wie sicher.

Ab dem 11.01. 21 sind wir garantiert wieder für Euch da!

Für Unterstützung bei den Hausaufgaben, fürs Spiele ausleihen, fürs Mittagessen, fürs Ideen umsetzen aber auch zur Durchsetzung des Maskengebots, der Bewahrung der einigermaßen, wenn auch nicht kompletten Erwachsenen-Ordnung und natürlich für Lachen, Streiten, Spiel und Spaß. Bis dahin wünschen wir Euch eine ganz gute Zeit!   Euer Rumfordschlössl-Team

 

Wie alles wieder gut werden kann…

….weiß man nie so genau. Und wir sollten uns drauf einstellen, dauerhaft in Bewegung zu bleiben, flexibel und wandelbar. Zum hierfür notwendigen starken Charakter leistet das Rumfi für die Jungen schon in  frühen Kinderjahren einen  Beitrag. Da stellen der Drucker, PC, Scanner und Kopierer vorübergehend den Dienst ein, da streikt die Kaffeemaschine, und  ein neuerlicher  Lockdown steht auch noch vor der Tür: Achtung! nicht aufmachen, doch er kommt sowieso….

  Continue reading