Land der Kinderrechte “Dies und das Land”

Unser Land der Kinderrechte

Gestern hat wieder der Kinderrat im Rumfordschlössl stattgefunden. In diesem Kinderrat haben die Kinder das Thema “Kinderrechte” besprochen. Die Umsetzung der Kinderechte wird heutzutage zunehmend eine besondere Rolle zugemessen. Alle Kinder auf der Welt haben die gleichen Chancen und jeder darf seine Rechte wissen.

In kleiner Gruppe von 5 Kinder  sie eine Fantasiereise ins Land der Kinderrechte gemacht. Das Ziel der Reise war, sich in ein Land zu träumen, in dem es allen Kindern gut geht, in dem ihre Meinung wichtig ist und berücksichtigt wird. Dafür haben die Kinder folgende Materialien wie Kreide, Stiften und farbiges Papier (Plakat) verwendet. Sie haben ein Bild zu dieser Reise gemalt. Während der Reise haben die Kinder auch überlegt, welche Rechte haben sie im Land der Kinderrechte oder für welche Rechte sich einsetzen wollen. Welche?

1. Kinder haben das Recht, geschätzt zu werden

2. Kinder haben das Recht auf eine gute Umwelt

3. Kinder haben das Recht auf immer gutes Wetter

4. Kinder haben das Recht auf die Ruhe

5. Kinder haben das Recht auf Spaß, Freiheit

6. Kinder haben das Recht auf saubere Spielplätze. Das bedeutet kein Müll auf Spielplätzen

7. Kinder haben das Recht auf gute Zukunft

8. Kinder haben das Recht auf Süßigkeiten, dass alle Laden immer auf sind:) Hier haben die Kinder den braunen Schokoladenfluss gemalt!

Die Kinder waren kreativ und fantasievoll. Fantasiereise ins Land der Kinderrechte ist eine sehr gute Methode des Kennenlernen der Kinderrechte. Das wurde ich empfehlen!

 

marina

 

2 thoughts on “Land der Kinderrechte “Dies und das Land”

  1. Hallo, würden Sie mir die Fantasiereise zur Verfügung stellen? Nehme das Thema in wenigen Wochen mit meinen Schülern durch. Würde mich sehr freuen.

    Vielen Dank.

    Viele Grüße J.

    • Hallo, Die Fantasiereise finden sie im Internet unter Kinderrechte Fantasiereise. Die Kollegin, die dies bearbeitet hat, ist leider nicht merh verfügbar.

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.